Das Gemetzel bei Ugleenge

Der erste lübische Vogt, Berent Knop, war hart und willkürlich, und während der Grafenfehde Dänemarks letztem Bürgerkrieg, 1534/36, so benannt nach dem Grafen Christoffer von Oldenburg erhoben sich die Bornholmer aufhart Anregung Christians III in einem verzweifelten Aufstand gegen ihren Peiniger; doch der versprochene Beistand blieb aus, und im Juli 1535 fügten die lübischen Landsknechte den wenig waffengeübten Bornholmern bei Ugleenge, knapp 1,5 km südlich der Å-Kirche, eine blutige Niederlage zu.
Die Besiegten wurden hart an Leben und Besitz gestraft, doch wurden die Klagen über Berent Knops Ausbeutung und Unwesen so bitter, dass Christian 111. 1543 endlich bewirkte, dass ihn der Rat zu Lübeck mit einem etwas freundlicher gesonnenen Mann auswechselte.




 Brændesgårdshaven  Dams på Bakken - dør 8  El-cykler cykeludlejning  Ferielejlighed ved Hammersø
Bornholmsk Ordbog giver adgang til bornholmske glossarer
07.07.2022 - Spruch des Tages: Genie: ein Mensch, der alles kann außer Geld verdienen.


gerade 141 Besucher online.