Salomons Kapel auf Bornholm



Die Salomons Kapel auf Bornholm wurde vermutlich Anfang des 14. Jahrhunderts
auf Anregung des Erzbischofs von Lund aufgeführt.
Erst bauten die Bornholmer den kleinen rechteckigen Kirchenraum.
Später wurde der Kirchenvorraum im Süden aufgeführt.

Salomons Kapel auf Bornholm wurde in Verbindung mit einem der Heeringsmärkte aufgeführt,
die im 13.-15. Jahrhundert ander Ost-und Nordküste Bornholms entstanden.
In nordwestlicher Richtung hat man dicht an der Kapelle die Steinsetzung
für eine heilige Quelle gefunden. Sowohl die heilige Quelle als die
Salomons Kapel verloren nach der Reformation (1536) schnell ihre Bedeutung.

 

 



 

Tilbage


 

Startseite Bornholm.net

Startsiden til Bornholmerguiden.dk